Rom-Wallfahrt der Messdiener

Unterstützen Sie die Rom-Wallfahrt unserer Messdiener und kaufen selbst gebackenen Zwiebel-Kuchen gegen eine Spende. Passend zum Erntedank-Fest möchten die Messdiener herzhafte Quiches und Zwiebelkuchen abgeben.

„FELSENFEST“ – so lautet das Motto der Wallfahrt der Ministrantinnen und Ministranten aus dem Erzbistum Köln nach Rom.

Die Teilnahme ist ein großartiges Erlebnis für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in unseren Pfarreien. Die gemeinsame Fahrt in Sonderzügen, die Stimmung unter den Gruppen, die Möglichkeit des Kennenlernens und Wiedersehens in den Zügen und in Rom begeistern jedes Mal wieder die Jugendlichen. Aber auch die gemeinsamen Gottesdienste und die Papstaudienz hinterlassen bei den Teilnehmenden sehr gute Erinnerungen und motivieren viele, den Ministrantendienst weiter auszuüben. 

 

Aus den Pfarreien St. Martinus, St. Peter und St. Stephanus sind 31 Ministranten mit 6 Betreuern dabei. Die Fahrt kostet pro Teilnehmer 540,- Euro. Um diese Kosten zu senken, richten die Teilnehmer einen Kuchenverkauf aus. Sie können die Ministranten unterstützen, wenn Sie an folgenden Terminen selbstgebackenen Zwiebelkuchen/Quiche  kaufen:

 

in St. Peter Rommerskirchen

ist ein Kuchenverkauf  nach der 17-Uhr-Messe am Samstag, 06. Oktober

 

 

Zurück