Stürmische Zeiten

Es sollte ein stürmisches Wochenende werden, und es wurde stürmisch beim Basar der Pfarrgemeinde St. Martinus in Nettesheim am 20.11. 2016. Der Wind verhinderte den Aufbau des großen Pavillons, aber dies tat dem Ereignis keinen Abbruch.

Den ganzen Tag über strömten Menschen ins Pfarrheim und die rund 40 ehrenamtlichen Helfer hatten alle Hände voll zu tun: Ob es Adventskränze oder Kulinarisches aus dem Haushalt war, ob Socken oder selbstgenähte Kinderkleidung, ob es die 500 Preise der Tombola waren, alles war wie im Sturm verkauft. In der Cafeteria fand der Kuchen reißenden Absatz und im Außenbereich erfreuten sich Glühwein, Grillwürste und Waffeln großer Beliebtheit. So waren alle am Ende, nachdem der An-Sturm sich gelegt hatte, froh und zufrieden. Gleich in der Woche nach dem Basar wurden 6.000 € an die Missionsprokur in Mönchengladbach überwiesen und von dort an Schwester Damian Maria Boekholt in Kenia weitergeleitet. Allen, die zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben, sagt der Basarkreis ein ganz herzliches Dankeschön.

 

Bericht der NGZ "Basarkreis hilft Straßenkindern in Kenia"

Zurück