Familienmesskreis von St. Martinus

Vier bis fünf Messen pro Jahr gestalten wir als Familienmesskreis St. Martinus, außerdem die Krippenfeier an Heiligabend und noch ein bis zwei Andachten. In der Advent- und in der Fastenzeit gestalten wir parallel zum Wortgottesdienst der Sonntagsmessen jeweils einen Kinderwortgottesdienst im Pfarrheim. Besondere Vorkenntnisse benötigen wir Mitglieder dafür nicht, werden wir doch intensiv von unserer Gemeindereferentin Margret Keusgen unterstützt. Gemeinsam wählen wir in einer (ca. 2 bis 3 stündigen) Abendsitzung passende Texte aus ( wenn wir nicht beschließen, sie selbst zu verfassen) und stellen die Lieder und die Fürbitten zusammen. Das jeweilige Thema richtet sich dabei nach dem Jahreskreis.


Am wichtigsten dabei ist uns aber das gemeinsame Gespräch über die gewählte Thematik und den eigenen Glauben. Wir bringen Erfahrungen, Erwartungen, Enttäuschungen, aber auch lustige Begebenheiten vor und so ist ein Vorbereitungstermin immer ein anregender Abend. Bei der Gestaltung der Gottesdienste dürfen wir kreativ sein, um die Messbesucher möglichst gut anzusprechen. Das sind natürlich erst einmal die Familien, aber selbstverständlich möchten wir auch alle anderen Gemeindemitglieder erreichen. Zur Vorbereitung und Durchführung der Kinderwortgottesdienste bilden wir dann kleine Teams. Natürlich kann nicht jeder an jedem Termin, aber bisher haben wir es immer mit der anwesenden Mannschaft hinbekommen.


Neben den Familienmessen  engagieren wir uns auch bei der Sternsingeraktion und helfen mit, das Pfarrfest, das jedes Jahr an Fronleichnam stattfindet, auszurichten.

 

Interessenten sind in unserem Kreis gerne gesehen und herzlich eingeladen, gern auch erst einmal unverbindlich zum "Hineinschnuppern" zu kommen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied!


Hier ein paar Schnappschüsse vom Pfarrfest 2013, die uns in Aktion zeigen.

 

Bei den Vorbereitungen noch unter uns.

Mit der Gemeinde wirds lustig.